skip to Main Content

Ich wollte schon seit vielen Jahren Coach werden. “Leider” ist mein anderes Business schneller als geplant sehr groß geworden und daher hat sich alles ein wenig verzögert. Unter dem Namen Glücksschmiedin produzieren wir Wunscharmbänder, die auf einer liebevoll gestalteten Postkarte geliefert werden. Am Handgelenk begleiten sie Menschen in einer Lebensphase. Als kleiner Coach und Anker am Handgelenk, der ihnen Rückenwind gibt oder einfach ein Lächeln in’s Gesicht zaubert.

Hier seht ihr einige Beispiele und erfahrt meine ganz persönliche Geschichte dazu.

Der Herzenswunsch war mein allererstes Wunscharmband. Entstanden ist es im Oktober 2012. Der Stern sollte mich daran erinnern, dass mein ganz persönlicher Herzenswunsch, die Glücksschmiedin (damals noch unter dem Namen Luxusweiberl) voranzubringen, in Erfüllung gehen wird. Mein Armband hat mich immer, wenn ich darauf geschaut habe an diesen Wunsch erinnert und mich angespornt dran zu bleiben.

Das nächste Armband war die Gelassenheit. – Vielleicht kennt ihr das? Bei mir geht es fast immer nur mit höchster Geschwindigkeit. Wenn ich ein Ziel vor Augen habe, dann verfolge ich es sehr ehrgeizig und zielorientiert. Dieses Armband sollte mich daran erinnern, dass ich auch gut auf mich selbst achten, mir immer wieder Ruhepausen gönne und mir Gutes tun darf.

Danach kam der Geduldsfaden. Entstanden ist er aus der puren Verzweiflung als unsere Tochter in einer Mega-Trotzphase war. Damals wollte sie permanent mit dem Kopf durch die Wand. Die Botschaft: “Liebe mich am meisten, wenn es Dir besonders schwer fällt, denn dann brauche ich es am dringendsten.” – Wie wahr!

Du schaffst das wurde nötig, als die Glücksschmiedin in einer kleinen (damals gefühlt riesengroßen) Krise steckte. Ich kam nicht so voran wie ich es mir vorgestellt habe. Meine ausgeknobelten Strategien schlugen fehl. Ich hatte Angst zu Scheitern. Heute bin ich durch die vielen Erfahrungen stark geworden und in meiner Rolle als Unternehmerin gewachsen. Den Elefanten trage ich trotzdem immer noch. Weil ich ihn liebe, und weil er mich daran erinnert, dass Hochs und Tiefs einfach dazugehören im Leben und auch im Unternehmer-Alltag.

“Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht” war schon immer eines meiner Lieblings-Zitate. Das mussten sich in meiner Zeit als Projektmanagerin manchmal auch meine Auftraggeber anhören. Weil es so ist. 😉 Mich hat das Armband daran erinnert, dass alles seine Zeit hat und ich manche Dinge einfach nicht beschleunigen kann durch meine Ungeduld.

Flieg los ist mein Mutmacher-Armband. Es passt zu meinem Lebensmotto “Geht nicht, gibt’s nicht.” Ich ermutige so gerne Andere, dass in ihnen mehr steckt als sie in diesem einen Moment glauben oder sich zu erlauben wagen.

Ziele nach dem Mond ist ein weiterer Mutmacher. Den einzigen Fehler, den man machen kann, ist etwas nicht zu versuchen. Auch wenn das Ergebnis nicht so ausfällt wie erwartet, so gewinnt man doch immer. Entweder wird etwas Anderes daraus oder man gewinnt eine neue Erfahrung.

Ich liebe Dich bis zum zum Mond und wieder zurück” erinnert an den Kinderbuch-Klassiker mit den beiden Hasen. Dieses Armband ist meine Liebeserklärung an unsere Tochter. Mir gibt der Gedanke an sie Kraft und schenkt mir ein Lächeln. – Immer wenn ich auf mein Armband sehe, das sie im Übrigen auch trägt.

Wenn ihr die Wunscharmbänder kaufen oder viele weitere schöne Motive mit Sinn entdecken möchtet, dann stöbert doch einmal im Glücksschmiedin-Shop.

Meine absoluten Lieblinge sind meine Mentaltraining-Armbänder, die viele meiner Kunden bereits tragen. Oftmals bekommt ihr sie im Rahmen eines Coachings. Gerne könnt ihr sie auch für Euch und die Menschen in Eurem Umfeld, die ebenfalls diesen Impuls benötigen, im Glücksschmiedin-Shop bestellen.


Back To Top